Kategorien &
Plattformen
Die Orgeln unserer Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
Die Orgeln unserer Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau
© Markus Hollingshaus

Die Orgeln unserer Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau

Insgesamt stehen 21 Pfeifenorgeln in den Kirchen und Kapellen unserer Pfarrei. Sie entstammen unterschiedlichster Epochen, sind unterschiedlich groß und besitzen unterschiedliche technische Eigenschaften. Sie klingen verschieden, weil sie über unterschiedliche Register verfügen.

Die ältesten Orgeln unserer Pfarrei stehen in Kiedrich, das modernste Instrument wurde 2017 in Martinsthal eingebaut. Die größte Orgel steht in Erbach, die meisten langen Pfeifen finden sich in Hattenheim, in Rauenthal gibt es einen Cymbelstern, in Oestrich ein Schwellwerk.

Der Organist Markus Frank Hollingshaus hat alle Orgeln photografiert und in einer neuen Broschüre kurz beschrieben. Auf 40 Seiten finden Sie die wichtigsten Informationen über die Instrumente und zahlreiche farbige Abbildungen. Auch wird erklärt, wie eine Orgel überhaupt funktioniert.

Die Broschüre erhalten Sie im Zentralen Pfarrbüro gegen eine angemessene Spende für die Orgelrenovierung in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Eltville.

Kontoverbindung des Orgelbauvereins: IBAN: DE73 5109 0000 0052 9672 01 - BIC: WIBADE5W