500 Jahre Reformation - ein katholischer Blick auf Martin Luther

Der Arbeitskreis Erwachsenenbildung lädt ein:
Da steht er bald - ein katholischer Blick auf Martin Luther

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther der Überlieferung nach an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug.

Warum sollten sich Katholiken am Reformationsgedenken beteiligen? Weil es sich dabei um einen Schlüsselbereich unserer eigenen Geschichte handelt. Es lohnt sich, diese Geschichte neu zu entdecken und darin spirituelle und theologische Schätze zu heben. Dazu gehört auch ein ehrlicher Blick auf entstandene Spaltungen und Verletzungen, um heute Räume der Versöhnung zu eröffnen. Wir stehen gemeinsam vor den Herausforderungen der Zukunft.

Roland Büskens will zur Vorbereitung mit Interessierten einen geschichtlichen "katholischen Blick" auf Martin Luther werfen. Die katholische Erwachsenenbildung lädt zum 1. Abend der Veranstaltungsreihe am 18.10.2016, um 19.30 Uhr ins Pfarrzentrum St. Johannes d.T., Niederwalluf, Hauptstr. 37, ein. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltungsreihe wird 2017 fortgesetzt.

Meldungen

Pfarrbrief für Oktober erschienen

Lesen Sie das Neueste aus unseren zwölf Kirchorten

Dr. Georg Bätzing - zum Bischof geweiht

Wolfgang Rösch neuer Generalvikar

Übertragung der Bischofsweihe in die Pfarrkirche

Mitfeier des Gottesdienstes am kommenden Sonntag

"Mit dem Herzen sehen - auf Gottes Wegen gehen"

Familienwallfahrt des Bistums Limburg im Rheingau

Neue Begrifflichkeiten in der Pfarrei Neuen Typs

Gründungsvereinbarung

Kirchort

Ortsausschuss

Zentrales Pfarrbüro

Kontaktstellen


Heiliges Jahr der Barmherzigkeit vom 08. Dezember 2015 bis 20. November 2016

Mit der Öffnung der Heilige Pforte durch Papst Franziskus am Dienstag, 08.12.2015 hat das Heilige Jahr der Barmherzigkeit begonnen.

"Amoris laetitia" - Nachsynodales Apostolisches Schreiben von Papst Franziskus im Jahr der Barmherzigkeit über die Liebe in der Familie

"Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer" - Botschaft von Papst Franziskus zur Fastenzeit 2016


Papst Franziskus kündigt Heiliges Jahr der Barmherzigkeit an.
Lesen Sie seine "Frohe Botschaft" vom 13.03.2015.

"Misericordiae Vultus" - die Verkündigungsbulle des Papstes können Sie hier nachlesen.

Die Bedeutung des Logos, das wir mit freundlicher Genehmigung des vatikanischen Sekretariats für das Jubiläumsjahr nutzen dürfen, wird auf dieser Seite erläutert.

Papst Franziskus ruft allen Gläubigen und allen Menschen guten Willens zu:
"Seid barmherzig wie der Vater" (Lk 6,36).


 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Katholischen Pfarrei St. Peter und Paul Rheingau (Sitz: Eltville)

Die Seiten werden zurzeit neu erstellt.

Wir bitten daher um Verständnis, wenn Sie noch nicht alle Informationen finden, die Sie erwarten.

Die Pfarrei liegt im östlichen Teil des Rheingaus und besteht aus zwölf Kirchorten. Hier finden Sie die aktuelle Gottesdienstordnung.

Beachten Sie bitte auch unsere Termine und Veranstaltunghinweise auf dieser Seite.

 

 


Telefonseelsorge

Tag und Nacht an 365 Tagen im Jahr bundesweit erreichbar: 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222

KöB in Martinsthal

montags, 18.30-20.00 Uhr, mittwochs, 16.00-18.00 Uhr: kostenlose Ausleihe in der Kath. öffentlichen Bücherei im Pfarrhaus.

Caritas-Sozialstation Eltville

im Altenzentrum St. Hildegard,
Sonnenbergstraße 45; E-Mail:
sst-eltville(at)caritas-wirt.de
Tel.: 06123 / 28 91

KöB in Oestrich

Ausleihe in der Kath. öffentlichen Bücherei, Rheinstr.19, Oestrich-Winkel. Alle Infos auf www.koeb-oestrich.de.




Bischof Overbeck ruft zu Bescheidenheit auf

Bei einem Podium über die Umwelt-Enzyklika "Laudato si" hat sich Essens Bischof Franz-Josef Overbeck für ein Wirtschaftswachstum ausgesprochen, dass auch den armen Ländern zugutekommt.

Freitag, 30. September 2016 17:12
Papst mahnt in Georgien zu Frieden

Politisch wurde es zum Auftakt der Kaukasus-Reise von Papst Franziskus. Kaum in Tiflis gelandet rief er auf einem Empfang zur Achtung der souveränen Sonderrechte eines jeden Landes auf.

Freitag, 30. September 2016 16:00
Weihbischof gehört neuer Ethik-Kommission an

In die Kommission "Automatisiertes und Vernetztes Fahren" wurde auch Anton Losinger, Weihbischof in Augsburg, berufen. Sie soll ethische Dimensionen von selbstfahrenden Autos ausloten.

Freitag, 30. September 2016 13:07
Kardinal Lehmann erhält Auszeichnung für Lebenswerk

33 Jahre war Kardinal Lehmann Bischof von Mainz. Zum 70-jährigen Bestehen des Landes Hessen im November wird er nun mit der Wilhelm Leuschner-Medaille für sein Lebenswerk geehrt.

Freitag, 30. September 2016 12:13
Duterte vergleicht sich mit Hitler

Seit seinem Amtstritt als philippinischer Präsident hat Rodrigo Duterte Schlagzeilen mit der Tötung von Drogenkriminellen gemacht. Nun vergleicht er seine Politik mit dem Holocaust.

Freitag, 30. September 2016 11:32
Kirche und SPD pochen auf Schutz der Menschenwürde

Mit dem Eingangsartikel des Grundgesetzes weisen Vertreter von SPD und katholischer Kirche auf die Gefahren bei der Pränatal-Diagnostik hin und fordern die Menschenwürde zu beachten.

Donnerstag, 29. September 2016 17:15
Kritik an "Symboldebatten" in Flüchtlingspolitik

Zum Auftakt des zweiten katholischen Flüchtlingsgipfels fordert der Hamburger Erzbischof Stefan Heße sachlich miteinander zu reden und sich nicht von Stimmungen abhängig zu machen.

Donnerstag, 29. September 2016 15:36
Protestanten proben den virtuellen Kirchentag

Im Oktober findet zum ersten Mal ein virtueller Kirchentag statt, der über das Internet gläubige Menschen von Malaysia bis Brasilien miteinander verbinden soll - mit Gottesdiensten.

Donnerstag, 29. September 2016 12:58

TAGESEVANGELIUM

Zentrales Pfarrbüro

Kontaktstellen

St. Markus, Erbach
Tel. 06123 62278

St. Vincentius, Hattenheim
Tel. 06723 2493

St. Valentinus, Kiedrich
Tel. 06123 2421

Mariae Himmelfahrt, Hallgarten
Tel. 06723 3467

St. Martin, Oestrich
Tel. 06723 2045

St. Aegidius, Mittelheim
Tel. 06723 2097

St. Walburga, Winkel
Tel. 06723 2097

St. Martin, Martinsthal
Tel. 06123 990513

St. Johannes d.T., Niederwalluf
Tel. 06123 990050

St. Martin, Oberwalluf
Tel. 06123 72747

St. Antonius, Rauenthal
Tel. 06123 990073

Archiv


ebay-account

   
  • Adveniat

    An Weihnachten sammeln Katholiken traditionell für das Lateinamerika-Hilfswerk.

    Link ►

  • Bistum Limburg

    Hier gelangen Sie zum Internetportal des Bistums Limburg.

    Link ►

  • DBK

    Die Deutsche Bischofskonferenz

    Link ►

  • Annus fidei

    Offizielle Seite des Jahr des Glaubens.

    Link ►

  • Caritas

    Die Caritas hilft und berät Menschen in vielfältigen Lebenssituationen. Mit ihren Einrichtungen und Diensten engagiert sie sich in der Diözese.

    Link ►

  • Domradio

    Der gute Draht nach oben.

    Link ►

  • Abteilung Kindertagesstätten

    Informationen für und über die rund 280 Kindertagesstätten im Bistum Limburg.

    Link ►

  • Harmony.fm

    Himmlisch. Das Kirchenmagazin auf harmony.fm.

    Link ►

  • Exerzitienhaus Hofheim

    Link ►

  • FFH

    Kreuz&Quer. Das Kirchenmagazin von Hit Radio FFH.

    Link ►

  • Begrüßungsprojekt

    „Wie schön, dass Du geboren bist“ – das Bistum Limburg begrüßt alle Neugeborenen mit einem kleinen Geschenk.

    Link ►

  • Codex Wirzenbornensis

    Mittelalteriches Messbuch jetzt online!

    Link ►

  • Eulenfisch

    Eulenfisch ist das Magazin für Religion und Bildung im Bistum Limburg.

    Link ►

  • Glaube im Radio

    Hören Sie im Audioarchiv die aktuellen Radiobeiträge der katholischen Kirche.

    Link ►

  • Hildegard von Bingen

    Erhebung zur Kirchenlehrerin am 7. Oktober 2012

    Link ►

  • Haus am Dom

    Das Haus am Dom ist das Kultur- und Bildungszentrum des Bistums Limburg in Frankfurt.

    Link ►

  • hr2

    hr2- Kulturradio

    Link ►

  • hr3

    hr3-Moment mal

    Link ►

  • hr4

    hr4-Übrigens

    Link ►

  • IFP

    Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses.

    Link ►

  • Katholisch DE

    Internetportal der Katholischen Kirche in Deutschland in neuem Gewand.

    Link ►

  • Klassik Radio

    Die Sonntagskantate bei Klassik Radio.

    Link ►

  • Ministrantenarbeit

    Das Internetportal informiert über die Ministrantenarbeit im Bistum und zeigt, dass „Minis“ noch mehr sind als Messdiener.

    Link ►

  • Pilgern- und Wallfahrten

    Die Diözesanpilgerstelle begleitet Menschen auf Pilgerreisen und Wallfahrten.

    Link ►

  • Pfarreien neuen Typs

    Alle wichtigen Informationen auf dem Weg vom "Pastoralen Raum" zur "Pfarrei neuen Typs"

    Link ►

  • Stellenbörse Bistum Limburg

    Link ►

  • „Geschieden – und jetzt?“

    Das Bischöfliche Offizialat in Limburg berät bei Fragen rund um Scheidung und Wiederverheiratung.

    Link ►